Rammelstein 2483m (I)

17. April 2005


- Gebirgsgruppe: Rieserferner


- Anfahrt: Bruneck - Percha - Oberwielenbach
- Ausgangspunkt: Wegscheiderhof 1506m
- Aufstieg: Weg Nr.6 bzw. 6-4
- Gehzeit: 2 - 3 Stunden
- Höhenunterschied: ca. 1050m
- Abstieg: Nordgrat Weg Nr.6 - 6a und Forstweg Nr.1 (derzeit nicht anzuraten)
- Gehzeit gesamt: 5 Stunden
- Schwierigkeit: leicht - mittlere(Nordgrat)

 ->  ->  ->  ->  ->  ->
Beschreibung der Wanderung


- Wegverlauf: Vom Parkplatz beim Wegscheiderhof nach dem Dorf Oberwielenbach kurz auf der Forststraße Nr.1 und dann rechts abbiegen auf den schmalen Fußpfad Nr.6 (Hinweisschild Rammelstein/Gönneralm).

Durch Lärchen-Mischwald in mittelsteilem Gelände erreicht man die Gönneralm. An der Alm links vorbei wandert man entlang des Grentesteiges auf dem waldlosen Bergrücken Richtung Gipfelaufbau. Knapp unterhalb des Gipfelaufbaus steigt man ca. 50m ab, um dann über Steinblöcke zum Gipfel aufzusteigen.

Am Gipfel erwartet den Wanderer ein Rundblick in die nahen Rieserfernergipfel, die Zillertaler Alpen im Norden und nach Osten und Süden ein Überblick über die beinahe gesamten Dolomiten.

Der Abstieg erfolgt wahlweise über den Nordgrat (derzeit nicht unbedingt ratsam). Über die Gesteinsblöcke im Gipfelbereich, hier stellenweise Absicherung mithilfe von Drahtseilen, absteigend geht es steil ins Wielental hinunter, wo der Steig in den Forstweg Nr.1 mündet. Vorbei an Almen entlang des Wielenbaches wandert man flach zum Ausgangspunkt zurück.

- zusätzliche Informationen: Derzeit ab Gönneralm Schneetour. Aufstieg über den Normalweg bereitet aber dennoch keine allzu groen Probleme.

Die Wanderung eignet sich als Herbst- oder Frühjahrstour und verlangt ausschliesslich im Bereich des Gipfelgrates etwas Trittsicherheit.

veröffentlicht von christoph

Aktuelles Bergwetter